ANLAGENBAU

 

  • Druckgefäß Förderanlagen im Dünnstrom, Dichtstrom oder dem bewährten IEM-PH Pfropfen-Förderverfahren, mit separater Fördergas-Bypassleitung und intelligenter Fördergaszugabe über Begleitluftventilstationen in Abhängigkeit vom Differenzdruck. Besonders geeignet für hoch abrasive, nicht, bzw. schwer zu fluidisierende Fördergüter oder auch Fördergüter die zur Kornzerstörung beim Transport neigen.

  • Durchblaseschleusensysteme, Zellenradschleusen mit Aufgabeschuh, Injektoren zur Förderung im Dünnstrom, Dichtstromverfahren

  • Dosier- und Förderanlagen z.B Aktivkoks, Kalk, Zuschlagstoffe, Kleinkomponenten

  • Saugfördersysteme

  • Zentrale Groß-Staubsauganlagen

  • Silofahrzeug und Waggon Be- und Entladesysteme

  • Komplette Siloanlagen, incl. Stahlbau, Meßtechnik, Trocken- und Naßverladungen

  • Mechanische Förderung

  • BIG-BAG Be- und Entladesysteme